Blog der unique relations GmbH

Agentur für Kommunikation mit Geist, Witz und Salomo

März 9, 2010

Wie Sie einen viralen Hit landen: mit Originalität, Produktbezug und klugem Seeding

Schon mal von der Band OK Go gehört? Nein? Das könnte sich bald ändern. Grund ist ein Musikvideo der Band, das seit letzter Woche erfolgreich die Webrunde macht. Das Erfolgsrezept: Es ist originell, produktbezogen und durchdacht lanciert – Zutaten, mit denen auch Ihr Viral ein Hit wird.

Zunächst einmal: Was ist das eigentlich – ein “Viral”? Marketing-Experte Martin Oetting beschreibt virales Marketing in einem Gastbeitrag bei deutsche-startups.de als den:

“gezielte[n] Versuch, ein Angebot so am Markt zu platzieren, dass es sich von selbst in der Bevölkerung ausbreitet, bei seiner Nutzergewinnung also möglichst intensiv von Mundpropaganda-Effekten profitiert”.

Mit Viral ist also das Angebot gemeint, das am Markt platziert wird. Unter einem Viral im engeren Sinne versteht man auch einen Werbespot, der sich im Internet verbreiten soll. Der Begriff “viral” suggeriert dabei, dass sich ein erfolgreicher Spot wie ein biologischer Virus von Mensch zu Mensch ausbreitet.

Fragen Sie sich einmal selbst: Was muss ein Video haben, damit Sie es in Erinnerung behalten und Ihren Freunden weiterleiten – kurz: damit es Sie ansteckt? Und sehen Sie sich daraufhin einmal das folgende Musikvideo an:

Wow-Effekt + Produktbezug + kluges Seeding = viraler Erfolg

Wie eingangs erläutert, treffen bei diesem Video drei Faktoren zusammen, die auch Ihr Viral zu einem Hit werden lassen:

  1. Originalität: Über den Wow-Effekt des Videos braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Hier wird nicht das zwölfmillionenste Performane-Video gezeigt, sondern ein “perfektes Kipp-Roll-Fall-Spektakel” (Zitat Stefan Niggemeier), das bei den Zuschauern erstauntes Bewundern hervorruft – nachvollziehbar an den Tausenden begeisterten Kommentaren. Die Lehre für Ihr Viral: Bieten Sie etwas Neues!
  2. Produktbezug: Wichtiger als Originalität ist der Bezug zu dem Produkt. Während es im Netz viele lustige kleine Filmchen gibt, haben doch viele einen bedeutenden Makel: Niemand weiß, wer sie produziert hat oder wofür sie werben. Das Produkt ist in diesem Beispiel die Musik der Band und die unmittelbare Verbindung zum Video damit mehr als gegeben: Die Kettenreaktion passt sich perfekt an den Rhythmus und die Dynamik der Musik an, die Musiker selbst tauchen im Video als Protagonisten auf. Die Lehre für Ihr Viral: Schaffen Sie einen Bezug zu Ihrem Produkt!
  3. Seeding: “Seeding” bedeutet, die viralen Botschaften strategisch und zielgruppengerichtet zu platzieren. Auch das wurde hier beispielhaft umgesetzt. YouTube als die Video-Plattform schlechthin bietet sich in diesem Fall natürlich für eine Veröffentlichung an. Dazu bietet die Band den Zuschauern einige Extras wie Informationen zum Dreh und Videos zum Making-of. Zudem wurde die Videopremiere auf der eigenen Homepage und auf sozialen Netzwerken wie MySpace und Facebook begleitet – den wichtigsten Plattformen, um eine junge, vernetzte Zuhörerschaft anzusprechen. Die Leere für Ihr Viral: Gehen Sie dahin, wo die Zielgruppe ist!

In welcher Form sich Originalität, Produktbezug und kluges Seeding bei Ihrem Viral letztlich äußern, bleibt Ihrer Kreativität überlassen. Wenn Sie dazu noch ein Produkt anbieten, das einen wirklichen Mehrwert bietet, steht Ihrem viralen Hit mit diesen drei Faktoren jedenfalls nichts im Weg.

Um den gleichen Erfolg zu erreichen wie das OK-Go-Video, müssen Sie sich allerdings ganz schön ins Zeug legen. Die beeindruckende Bilanz nach einer Woche YouTube: mehr als sechs Millionen (!) Zuschauer, mehr als 36.000 positive Bewertungen. Davor kann man nur den Hut kipp-roll-fallen.

4 Comment(s)

  1. DirkW | Dez 3, 2013 | Reply

    Unglaublich das Potential, ich kannte das Video vorher nicht. Wie eine einzigartige Idee das Publikum zum teilen bewegen kann wird hier meisterhaft gezeigt. Man bleibt bis zur letzten Sekunde gefesselt. Ich bedanke mich auch für die Analyse der ich vorbehaltlos zustimmen kann.

    Grüße
    Dirk W.

  2. options provide | Feb 23, 2016 | Reply

    I do not even know how I ended up right here, but I believed this post was once good.
    I don’t understand who you might be but certainly you’re going to a famous blogger if you are not
    already. Cheers!

  3. Elden | Mrz 22, 2016 | Reply

    It is actually a great and helpful piece of
    information. I’m satisfied that you shared this useful info with us.
    Please keep us informed like this. Thanks for sharing.

  4. rice bran oil | Mai 14, 2016 | Reply

    Ich wollte einfach einen netten Gruss da lassen. Bin eben auf eure Homepage gestossen.
    rice bran oil rice bran suppliers rice bran oil whole 30
    rice bran suppliers rice bran oil
    rice bran oil rice bran suppliers rice bran oil whole 30 rice bran suppliers rice bran oil

Post a Comment